Über uns

Die Arbeitsgruppe Literatur der Braunschweigischen Landschaft ist ein Zusammenschluss von Autorinnen und Autoren der Braunschweiger Region, die sich in wechselnden Konstellationen zur Arbeit an gemeinsamen Literaturprojekten zusammenfinden. Verbindendes Element dieser Aktivitäten ist der Bezug zur Geschichte und Kultur des Braunschweiger Landes.


Einmal monatlich veranstaltet die AG Literatur eine "Federleicht"-Lesung: Ein bis zwei Autorinnen oder Autoren stellen der interessierten Öffentlichkeit eigene Texte vor. Auch die jeweils aktuellen Publikationen der AG Literatur werden dort präsentiert. Die Terminankündigungen finden Sie unter der Rubrik >>> "Federleicht-Lesungen" oder auch in der Tagespresse.

 


Einen guten Überblick über die Heterogenität der Arbeitsgruppe vermittelt die Anthologie "Das Beste aus 15 Jahren Federleicht", erschienen im Dezember 2019, in der sich 21 ihrer Mitglieder mit Prosatexten oder Lyrik vorstellen.

Neue Interessenten finden über eine Teilnahme an Literaturwettbewerben oder Schreibseminaren, die die AG Literatur in unregelmäßigen Abständen ausschreibt, Zugang zu den Aktivitäten der Gruppe. Auf diese Weise sind in den vergangenen Jahren eine Reihe von Anthologien mit ausgewählten Wettbewerbsbeiträgen entstanden. Möglich ist auch eine Teilnahme an den Textwerkstätten der Arbeitsgruppe Literatur der Braunschweigischen Landschaft, deren Termine unter >>> Aktuelles angekündigt werden. Dafür bitte vorab Kontakt aufnehmen mit der Arbeitsgruppensprecherin Helga Thiele-Messow
(E-Mail: lyrikfederleicht(at)t-online.de).