Federleicht unterwegs

Federleicht unterwegs – wer macht mit?
 
Liebe Literaturfreunde,


was halten Sie davon, Gastgeber für eine Lesung zu sein?
Die Braunschweigische Landschaft e.V., speziell die AG Literatur, deren Sprecherin ich bin, möchte mit Lesungen in die Region gehen.

Wir suchen Gastgeber für Lesungen.
 
Was wir uns wünschen: Lesungen in Gärten, Höfen, Scheunen, Wohnzimmern oder anderen interessanten Plätzen, die dem Gastgeber die Möglichkeit geben, Menschen einzuladen und mit ihnen zusammen eine Lesung zu erleben.
Die Braunschweigische Landschaft e.V. wird zur Lesung eine Pressemitteilung herausgeben, das heißt aber nicht, dass die Lesung öffentlich sein muss, das bestimmt der Gastgeber oder die Gastgeberin.

Je nach Möglichkeit sollten wenigstens Platz für zehn Personen zur Verfügung stehen.

Wir können die Autorinnen und Autoren organisieren, Sie können aber auch  Lesende vorschlagen. Vielleicht gibt es Musiker in Ihrem Bekanntenkreis, die die Lesung begleiten möchten. Wir würden mit Ihnen ein Thema für die Lesung vereinbaren, bei der Organisation helfen.
Es entstehen keine Kosten, wir unterstützen bei der Organisation.
Die Künstler erhalten einen freiwilligen Obolus, dazu geht ein "Hut" herum. In einer kurzen Ansprache vor der Lesung wird auf die "Sammelaktion" hingewiesen. Das eingesammelte Geld teilen sich die Auftretenden.
Wenn Sie mögen, können Sie Getränke etc. anbieten, dazu können Sie auch eine Kasse für freiwillige Gaben aufstellen.

Sollte eine Lesung ohne Hutspende und Öffentlichkeit stattfinden, beispielsweise auf einem Geburtstag oder einer Familienfeier, wird eine Gage mit den lesenden Autorinnen und Autoren vereinbart.



Ansprechpartner:


Helga Thiele-Messow
Sprecherin der AG Literatur der Braunschweigischen Landschaft e.V.
Tel.: 0531.338263
E-Mail: lyrikfederleicht(at)t-online.de


Braunschweigische Landschaft e.V.
Löwenwall 16, 38100 Braunschweig
Tel.: 0531/280 19 750
Fax: 0531/280 19 755
www.braunschweigischelandschaft.de
E-mail: info@braunschweigischelandschaft.de
Anna Lamprecht
und
Anne Gonda
E-Mail: projekte@braunscheigischelandschaft.de

 

Mögliche Themen für Lesungen:


  • "15 Jahre Federleicht" Lesung aus der Anthologie, erschienen 12/2019
  • Krimis: Mörderische Landschaft
    Der Mörder ist nicht immer der Gärtner
  • Liebesgeschichten:
    "...und wäre die Liebe nicht"  
    "...was man so alles lieben kann"                           
  • Weihnachtsgeschichten (für Erwachsene)
  • Märchenlesungen (für Erwachsene)
  • Weihnachtsgeschichten (für Erwachsene)
  • Texte zum Schmunzeln
  • Mystery oder Unheimliches
  • Fantasy
  • Science Fiction
  • "Unsere Heimat liegt im Blauen"
  • "Frieden"
  • "Grenzen"
  • Lesungen aus Romanen der jeweiligen Autorinnen und Autoren
  • Literarische Reisebeschreibungen: "Mit Spürsinn unterwegs"
  • Lyrik-Lesungen (können je nach Thema angeboten werden)


...und natürlich können Sie sich einen Titel für die Lesung mit entsprechenden Texten wünschen.

Wir sind bereit!