Frank Sauer

 

1952 in Perleberg geboren

 

studierte Betriebswirtschaft sowie Germanistik und Geschichte, arbeitete als Verlagslektor in Braunschweig und lebt in Wolfenbüttel.

Er fotografiert, malt und schreibt Gedichte, Kurzprosa, Haiku und Haibun sowie Reisetagebücher. Mitglied der AG Literatur der Braunschweigischen Landschaft und der Deutschen Haiku-Gesellschaft.

 

Literarische Aktivitäten / Veröffentlichungen


WinterFest – Lyrik, Prosa, Haiku, Fotografien (z. Zt. vergriffen, Neuauflage Herbst 2022)


2021: Skizzen im Gegenlicht – Gedichte und Bilder (BoD – ISBN 978-3-7543-3416-4)

Beiträge in Anthologien:

 

2021: Der Sonne reife Äpfel, Deutsche Haiku-Gesellschaft

2021: Lyrik 1, AG Literatur Braunschweigische Landschaft

2019: Das Beste aus 15 Jahren FEDERLEICHT, AG Literatur Braunschweigische Landschaft

sowie Beiträge in Zeitschriften und auf Online-Portalen

 

Teilnahme an Textwerkstätten, Autorenlesungen und Workshops


Kontakt:
E-Mail: frank.sauer1712(at)gmail.com